HBDI® - Denkstilanalsyse

Jeder denkt anders. Wie denken Sie? Was sind Denkstilpräferenzen?

Denkstilpräferenzen haben auf alles Einfluss, was wir tun: Auf unsere Kommunikation, auf die Entscheidungsfindung, auf Problemlösungen und unseren Führungsstil.

Das Verständnis der eigenen Denkstilpräferenz eröffnet neue Perspektiven bezüglich der eigenen Wahrnehmung, aber auch dafür, wie wir Menschen wahrnehmen, mit denen wir täglich zu tun haben.

Muster HBDI®-Einzelprofil zum Download

tl_files/merlyn/hermann1.jpg

Was ist das HBDI®?

Das Herrmann Brain Dominance Instrument ( HBDI®) ist das weltweit führende Analyseinstrument für Denkstilpräferenzen. Es identifiziert den bevorzugten Ansatz einer Person z.B. hinsichtlich des intuitiven, analytischen, strukturellen und strategischen Denkens.

Das HBDI® ist das Ergebnis von zwanzig Jahren an Forschung und Innovation und wurde in den 70er Jahren von Ned Herrmann entwickelt. Bis heute sind für rund zwei Millionen Menschen weltweit Analysen erstellt worden.

Die Ergebnisse dieses Instrumentes sind wertfrei und unterliegen keinem kulturellen Einfluss. Da es sich um eine Selbstanalyse handelt, entsteht für die meisten Menschen ein authentisches Abbild ihrer Persönlichkeit.

Weitere Informationen über den individuellen Einsatz des HBDI® Profils für ihr Unternehmen oder für sich selbst erhalten sie bei uns.